Am helllichten Tag überfallen

Ort: Leipzig; Eisenbahnstraße/Verbindungsweg in Richtung LorenzstraßeZeit: 30.05.2016, 07:10 Uhr

Auf dem Weg vom Otto-Runki-Platz zur Neustädter Straße durchquerte ein 58-Jähriger die Eisenbahnstraße und lief einen kleinen von Bäumen umsäumten Weg entlang, wo er wenig später von einem Unbekannten überfallen wurde. Dieser hatte offenbar gesehen, wie der 58-Jährige kurz telefonierte und verlangte nun in aggressivem und forderndem Ton dessen Smartphone. Daraufhin machte der Herr auf dem Absatz kehrt und versuchte unter Hilferufen wegzurennen. Doch der um einige Jahre jüngere Räuber folgte ihm. Er begann den Flüchtenden zu schubsen und am Arm festzuhalten, solange, bis dieser Höhe eines Gebüsches stürzte. Dann griff der Unbekannte nach dem Rucksack und zerrte und zerrte – bis sich die Reißverschlüsse öffneten und das Portmonee des 58-Jährigen herausfiel. Als der Räuber das bemerkte, griff er blitzschnell zu und verschwand mit dem Portmonee samt dreistelligem Geldbetrag sofort in Richtung Eisenbahnstraße. Der Beraubte folgte dem Täter noch, konnte ihn aber nicht mehr einholen, dafür sicherte er den Rucksack des Räubers, den dieser während der Auseinandersetzung verloren hatte. Anschließend rief er die Polizei, bat um Unterstützung und beschrieb den Täter folgendermaßen:

– europäischer Typ- sprach akzentfrei Deutsch- 25 bis 30 Jahre alt- 1,75 m bis 1,80 m groß- schlanke Gestalt- kurze braune Haare, normaler Haarschnitt- er war dunkel bekleidet – mit schwarzer Kapuzenjacke, ohne besondereMerkmale und einer schwarzen Jeans- er trug einen schwarzen Jack-Wolfskin-Rucksack

Die Polizei ermittelt nun wegen Raub und bittet Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, sich bei der Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 1, in 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 966 4 6666 zu melden. (MB)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Am helllichten Tag überfallen 3