Schlüsselfundmarken am Telefon aufgeschwatzt

Mehrere Verbraucherinnen und Verbraucher aus dem Raum Dresden staunten nicht schlecht, als sie in den letzten Wochen in ihrem Briefkasten eine Rechnung über 89 Euro der BURG Inkasso AG aus der Schweiz vorfanden. Angeblich hätten sie bei der Firma SL-Find (ESF Services International) Schlüsselfundmarken bestellt.

Einige Verbraucher können sich noch an einen vorangegangen Anruf erinnern: Eine Schweizer Firma habe ihnen ein Angebot für eine Sicherheitsplakette unterbreitet. Falls die Schlüssel verloren gehen, identifiziert ein Code die Besitzer, sofern der Finder den Schlüsselbund in einen Briefkasten wirft. An einen willentlichen Vertragsschluss am Telefon kann sich allerdings keiner der Verbraucher erinnern. Dennoch erhielten sie wenige Tage später eine Empfangsbestätigung und Rechnung über 89 Euro.

„Verbraucher, die keine Schlüsselfundmarken am Telefon bestellt haben, müssen die Rechnung der Firma nicht zahlen“, informiert Beate Saupe von der Verbraucherzentrale Sachsen. Zwar sind auch telefonisch abgeschlossene Verträge grundsätzlich gültig. Das gilt allerdings nur, wenn Verbraucher über die wesentlichen Vertragsinhalte aufgeklärt wurden. Bleiben grundlegende Informationen, wie zum Beispiel der Preis der Ware unbekannt, kommt kein wirksamer Vertrag zustande. Auch das Anfordern von Informationsmaterial führt nicht zu einem rechtskräftigen Vertragsschluss. „Bestehen Zweifel, ob am Telefon ein Vertrag geschlossen wurde, können Verbraucher diese Verträge im Regelfall anfechten oder wiederrufen“, so Saupe.

Verbraucher, denen am Telefon ein Vertrag untergeschoben wurde, können sich zeitnah rechtlich beraten lassen. Unter der Nummer des sachsenweiten Termintelefons 0341-6962929 können Verbraucher immer montags bis freitags in der Zeit von 9 bis 16 Uhr einen Termin vereinbaren.

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!