Plauen – (AH) Ein sturzbetrunkener Autofahrer wurde am Donnerstagnachmittag in der Uferstraße aus dem Verkehr gezogen. Der 51 Jahre alte Mann hatte in der Dürerstraße einen Elektromarkt besucht und war dort dem Personal wegen seines unsicheren Ganges aufgefallen. Irgendwie gelang es dem Mann doch, seinen VW Golf zu starten und einige Meter in Richtung Uferstraße zu fahren. Dort wurde er von der herbeigerufenen Polizeistreife gestoppt. 2,78 Promille hatte der Trunkenbold intus. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und sein Führerschein beschlagnahmt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!