Verkehrsgeschehen im Bereich Zwickau und Umgebung

Verkehrsgeschehen im Bereich Zwickau und Umgebung

Vorfahrtfehler

Zwickau, OT Crossen – (am) Am Donnerstagnachmittag kam es an der Einmündung Schneppendorfer Straße/Rathausstraße zu einem Unfall zwischen einem Dacia und einem Moped Simson. Die 60-jährige Dacia-Fahrerin wollte nach links in die Rathausstraße abbiegen und stieß dabei mit der entgegenkommenden 17-jährigen Mopedfahrerin zusammen. Die 17-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Zwei Verletzte bei Unfall

Zwickau – (am) Beim Abbiegen von der Alfred-Schön-Allee nach rechts in die Pölbitzer Straße stieß eine Fiesta-Fahrerin (31) am Donnerstagnachmittag mit einem Fahrradfahrer (21) zusammen, der verbotswidrig in gleicher Richtung den Gehweg befuhr. Der 21-Jährige wurde in das Krankenhaus gebracht. Ein Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Mit 1,72 Promille unterwegs

Zwickau – (am) Ein Smart-Fahrer (39) wurde am Freitag, gegen 0:45 Uhr auf der S 293, Höhe Auffahrt BAB 72/Zwickau West, einer Verkehrskontrolle unterzogen, wobei die Polizisten Alkoholgeruch in dessen Atemluft wahrnahmen. Der Atemalkoholtest zeigte folglich 1,72 Promille. Eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde aufgenommen.

Unter Drogeneinfluss gefahren

Neukirchen, OT Dänkritz – (am) Unter Drogeneinfluss war am Freitag, gegen 1 Uhr eine Opel-Fahrerin (33) auf der Crimmitschauer Straße unterwegs. Der durchgeführte Drogenvortest verlief positiv. Nun muss sich die 33-Jährige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Unfall mit Gegenverkehr

Kirchberg, OT Wolfersgrün – (am) Beim Linksabbiegen auf der Lengenfelder Straße, am Abzweig Wolfersgrün, in Richtung Werdau stieß Donnerstagnachmittag ein Peugeot-Fahrer (39) mit dem entgegenkommenden BMW zusammen. Dessen Fahrer (38) stieß fortfolgend mit dem Auto gegen die Leitplanke. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Unfallzeugen gesucht

Werdau – (am) Auf der Kreuzung Untere Holzstraße/Bahnhofstraße kam es am Donnerstag, gegen 10 Uhr zu einem Unfall. Eine Sharan-Fahrerin (40) wollte von der Unteren Holzstraße auf die Bahnhofstraße auffahren und stieß mit der dort fahrenden, aus Richtung Plauensche Straße kommenden, Skoda-Fahrerin (68) zusammen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.Da es widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang gibt, bittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020 Zeugen sich zu melden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch und Diebstahl im Bereich Zwickau

Einbruch und Diebstahl im Bereich Zwickau

In Haus eingebrochen

Zwickau – (am) Zu einem Einbruch in einem Haus auf der Reichenbacher Straße kam es in der Nacht zum Freitag, in der Zeit von 22:15 Uhr bis 3:30 Uhr. Unbekannte waren, vermutlich über die Terrasse, in das Haus eingedrungen. Sie stahlen, nach jetzigen Erkenntnissen, Schmuck sowie eine Handtasche mit Bargeld und Kreditkarten. Der Stehlschaden beläuft sich bislang auf über 1.000 Euro.Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Schmuck gestohlen

Glauchau – (am) Einbrecher waren am Donnerstag, in der Zeit von 10:15 Uhr bis 12 Uhr, in einem Haus auf der Theaterstraße zugange. Über ein Fenster gelangten die Unbekannten in Abwesenheit der Hausbesitzer in die Räume und stahlen Schmuck sowie hochwertige Uhren. Die Zimmer sowie Schränke wurden durchwühlt. Der Sachschaden wird mit ca. 500 Euro, der Stehlschaden mit mehreren tausend Euro beziffert.Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch und Diebstahl im Bereich Zwickau 1

 

20-Jähriger Asylbewerber aus Libyen tot aufgefunden inPlauen

20-Jähriger Asylbewerber aus Libyen tot aufgefunden inPlauen

Plauen – (ow) Am Freitagmorgen wurde ein 20-Jähriger in der Kasernenstraße tot aufgefunden. Ein Passant hatte gegen 5:30 Uhr im Vorbeigehen den jungen Mann an der Rettungstreppe eines Unterkunftsgebäudes des Asylbewerberheims hängen sehen und die Polizei verständigt. Der hinzu gerufene Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Bei dem Toten handelt es sich um einen Asylbewerber aus Libyen, der seit etwa einem viertel Jahr im besagten Heim wohnte.Die Kriminalpolizei ermittelt hinsichtlich der Umstände des Todes des 20-Jährigen in alle Richtungen. Die derzeitigen Erkenntnisse sprechen jedoch für einen Suizid durch Erhängen. Gewissheit soll eine Obduktion bringen, die in der nächsten Woche durch Gerichtsmediziner vorgenommen werden wird.

Quelle: PD Zwickau

Chemnitz OT Bernsdorf – Wer fuhr gegen VW Golf?/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Bernsdorf – Wer fuhr gegen VW Golf?/Zeugen gesucht

(Gö) In der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr war am Samstag (21. Mai 2016) ein Pkw VW Golf auf einem Parkplatz in der Reichenhainer Straße in Höhe des Hausgrundstückes 51 abgestellt. In diesem Zeitraum fuhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen Golf. Dabei soll es sich nach Zeugenhinweisen um einen weißen Kleintransporter gehandelt haben. Der unbekannte Fahrer fuhr anschließend davon. Der Schaden am VW beläuft sich auf ca. 1 500 Euro. Am Unfallort wurde eine Abdeckung einer Anhängerkupplung (siehe Foto) gefunden. Es handelt sich um einen halbierten Tennisball und ein Kunstoffteil mit der Aufschrift „HOOK“. Unter Telefon 0371 387-495808 werden Zeugen gesucht. Wer kennt jemanden, der eine solche Abdeckung an der Anhängerkupplung seines Fahrzeugs hatte? Wer kann Hinweise zum weißen Kleintransporter und dessen Fahrer/in geben?

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00 BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Reinsdorfer Toni Pampel startet beim Erzberg Rodeo

Reinsdorfer Toni Pampel startet beim Erzberg Rodeo

Der Enduro Fahrer Toni Pampel vom HET Reinsdorf ist auch dieses Jahr bei einem der schwersten Enduro Rennen dabei, beim Erzberg Rodeo. Wir drücken die DaumenHier die ersten Impressionen:

Hier haben wir gestern darüber berichtethttps://www.hit-tv.eu/2016/05/26/die-elite-des-xtreme-endurosports-am-start-des-erzbergrodeo-xxii/Wer Toni einmal in Action sehen will kann das hier, das Video wurde 2014 in der Kiesgrube Gablenz erstellthttps://www.youtube.com/watch?v=VJcXCIPUS1oQuelle: Hit-TV.eu / Fotos Patrick Hampel