Zeit:   24.05.2016, gegen 19.45 UhrOrt:    Dresden-Seevorstadt

Gestern Abend griffen zwei Unbekannte unvermittelt einen syrischen Asylbewerber (19) in einem Schnellimbiss an der Prager Straße an.Der 19-Jährige saß mit einem Landsmann (18) im Obergeschoss der Filiale. Die Täter attackierten die beiden Männer zunächst verbal und schlugen kurz darauf auf den Älteren ein. Mitarbeiter kamen den Syrern zu Hilfe und alarmierten die Polizei. Als die Beamten vor Ort eintrafen, waren die Angreifer bereits geflüchtet.Ein politisches Motiv ist nach bisherigen Erkenntnissen wahrscheinlich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.Einer der Täter war etwa 30 bis 35 Jahre alt, ca. 175 cm groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurzes blondes Haar und trug eine Jeans sowie einen Pullover. Sein Komplize war ebenfalls etwa 30 bis 35 Jahren alt und ca. 170 cm groß. Er hatte einen „Bierbauch“ und kurze schwarze Haare.Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Übergriff gemacht? Wer kennt die beschriebenen Männer? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!