Ort: Schkeuditz, TeichstraßeZeit: 23.05.2016, gegen 21:00 Uhr

Ein 19-jähriger Marokkaner stieg aus einer Straßenbahn in Schkeuditz am Rathausplatz aus. Danach begab er sich auf den Heimweg. Als er auf der Teichstraße war, umringten ihn plötzlich zwei unbekannte Männer. Der vor ihm Stehende bedrohte ihn mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld und Handy. Aus Angst übergab das Opfer sein Portmonee mit einer niedrigen dreistelligen Summe und EC-Karte sowie sein Mobiltelefon. Danach flüchtete das Räuberduo. Bei der Tat wurde der 19-Jährige nicht verletzt. Er ging zu einer Tankstelle und ließ von den dortigen Mitarbeitern die Polizei rufen. Folgende Personenbeschreibung liegt vor:Person mit Messer: scheinbares Alter 28 bis 32 Jahre alt, 1,75 m bis 1,80 m groß, dünne Gestalt hat Tattoos überall auf dem Kopf (Glatze) und am Hals hat große Ringe links und rechts im Ohr trägt Piercing an einem Auge und an der Lippe war bekleidet mit einer weißen Hose sowie einer weißen Kapuzenjacke mit schwarzem Muster auf dem Brustbereich trug mehrere Ketten und Ringe sprach deutsch.Zum anderen Täter, der hinter ihm stand, gibt es keine Personenbeschreibung.Kripobeamte haben die Ermittlungen wegen räuberischer Erpressung aufgenommen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!