Laut einer Leser Informationen soll es in den gestrigen Abendstunden erneut zu einem Polizeieinsatz im Asylbewerberheim an der Lengenfelder Straße in Zwickau gekommen sein. Augenzeugen berichten das die Glasfront wurden beschädigt. Der Grund dafür ist derzeit noch nicht bekannt.

Ergänzung nach Anfrage bei der PD Zwickau

Es hat am Freitag gegen 20.35 Uhr einen Polizeieinsatz an der Asylbewerberunterkunft im ehem. Max Bahr-Baumarkt gegeben. Hintergrund war, dass zwei Bewohner in Streit geraten waren. Beide trugen aus dem Streit keine sichtbaren Verletzungen davon. Es wurden aber von Amts wegen zwei Anzeigen wegen einfacher Körperverletzung (wechselseitig begangen) aufgenommen. Zu Sachschäden an der Glasfront ist  nach derzeitiger Aktenlage nichts bekannt.

Quelle Leserinformation

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!