Trunkenheitsfahrt endet im Tümpel in Kirchberg, OT Wolfersgrün

Trunkenheitsfahrt endet im Tümpel in Kirchberg, OT Wolfersgrün

Kirchberg, OT Wolfersgrün – (AH) Alkohol und Raserei waren Ursache eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 22:30 Uhr auf der Dorfstraße ereignete. Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem Pkw Audi in Richtung Lauterhofen. Kurz nach dem Ortsausgang Wolfersgrün kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, kappte einen Telefonmast, fuhr einen Verkehrszeichenträger um und landete schließlich in einem kleinen Tümpel. Bei der Unfallaufnahme führten die Beamten einen Atemalkoholtest durch und registrierten 1,28 Promille. In der Folge wurden eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein beschlagnahmt. Der verursachte Sachschaden liegt bei 8.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Trunkenheitsfahrt endet im Tümpel in Kirchberg, OT Wolfersgrün 1
Einbruch in Gartenlaube in Zwickau

Einbruch in Gartenlaube in Zwickau

Zwickau – (AH) Unbekannte Einbrecher suchten in der Nacht zum Samstag ein Gartengrundstück an der Gurdrunstraße heim. Sie hebelten die Eingangstür eines Gartenhauses auf und entwendeten einen Flachbildfernseher der Marke Telefunken sowie zwei Geldbörsen mit Bargeld und diversen Kontokarten. Der entstandene Schaden wird mit 570 Euro beziffert.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch in Gartenlaube in Zwickau 3
Rennwagen brannte in Zwickau

Rennwagen brannte in Zwickau

Zwickau – (AH) Für ein Team aus Niedersachsen bedeutete der Brand ihres Rallye-Fahrzeugs das vorzeitige Aus der AvD-Sachsen-Rallye. Wegen einem technischen Defekt war ihr Citroen am Samstag gegen 3:30 Uhr auf dem Parkplatz an der Kleinen Biergasse in Brand geraten. Die Berufsfeuerwehr war im Einsatz. Der Schaden ist noch nicht bekannt.

Quelle: PD Zwickau

Ergänzung

Zum Löschen war ebenfalls die Freiwillige Feuerwehr Zwickau Mitte vor Ort. Von dieser wurde auch die anschließende Brandwache gestellt.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Rennwagen brannte in Zwickau 5
Kleinvieh macht auch Mist

Kleinvieh macht auch Mist

KfW-Förderung von Einzelmaßnahmen zur energetischen Sanierung

Für energetische Sanierungen stehen in Deutschland umfangreiche öffentliche Förderprogramme zur Verfügung. Allerdings kostet eine Komplettsanierung viel Geld, das nicht alle Eigentümer investieren können oder wollen. Doch auch wer zunächst nur einzelne Bereiche seines Zuhauses energetisch auf Vordermann bringen möchte, kann profitieren: über die Einzelmaßnahmenförderung der KfW.

Für Eigentümer von Ein- und Zweifamilienhäusern oder Eigentums-wohnungen, die keine Komplettsanierung planen, sondern zunächst einzelne Maßnahmen umsetzen möchten, sind die KfW-Förderprogramme 152 und 430 interessant. Rainer Flegel, Energieberater der Verbraucherzentrale Sachsen, erläutert: „Diese Programme fördern bestimmte Einzelmaßnahmen und Maßnahmenpakete entweder mit zinsgünstigen Krediten oder mit Zuschüssen. Voraussetzung ist, dass die Energieeffizienz des Wohnraums über gesetzliche Anforderungen hinaus verbessert wird.“ Förderfähige Einzelmaßnahmen im Sinne der Programme sind die Dämmung von Wänden, Dach oder Geschossdecken, die Erneuerung von Fenstern oder Außentüren, der Einbau oder die Erneuerung einer Lüftungsanlage oder die Erneuerung und Optimierung einer Heizungsanlage. Hinzu kommen zwei Maßnahmenpakete: das Heizungspaket, das den Austausch der Heizungsanlage sowie die Optimierung des Wärmeverteilsystems umfasst, und das Lüftungspaket, das den Einbau oder die Erneuerung einer Lüftungsanlage mit mindestens einer Maßnahme für eine effizientere Gebäudehülle kombiniert, also zum Beispiel mit neuen Fenstern oder einer besseren Dämmung.

„Mit den Krediten kann nicht nur die volle Höhe der Kosten finanziert werden, sondern es muss nur die um einen 7,5-prozentigen Tilgungszuschuss reduzierte Kreditsumme zurückgezahlt werden. Wer lieber den Zuschuss wählt, erhält bei den Einzelmaßnahmen 10 Prozent der Kosten, bei den Maßnahmenpaketen sogar 15 Prozent“, erläutert Flegel. Anerkannt werden bis zu 50.000 Euro je Wohnung. Unter Umständen bietet sich überdies eine Kombination mit weiteren Förderprogrammen an. Um hier nicht den Überblick zu verlieren, rät Flegel dringend, frühzeitig vor Maßnahmenbeginn einen unabhängigen Energieberater hinzuzuziehen. So kann sichergestellt werden, dass die richtige Maßnahme ausgewählt und alle Fördermöglichkeiten ausgeschöpft werden.

Bei allen Fragen zur energetischen Sanierung und zur Energieeffizienz im Haushalt allgemein hilft die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale Mietern und Eigentümern: online, telefonisch oder mit einem persönlichen Beratungsgespräch. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de, Termine unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei).

Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00 BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Entblößer am Küchwald gesichtet/Zeugengesuch

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Entblößer am Küchwald gesichtet/Zeugengesuch

(Ki) Einem Entblößer ist eine 25-jährige Frau am Donnerstagmittag am Küchwald begegnet. Der Mann saß etwa zwischen 11.15 Uhr und 11.30 Uhr auf einer Bank an einem ausgezeichneten Wanderweg Küchwaldring, unterhalb der Eissporthalle. Als die junge Frau an der Bank vorbeilief, sah sie, dass der Unbekannte mit bis zu den Knien herabgezogener Hose da saß und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Als die junge Frau weiter ging und kurz darauf einer Frau begegnete, bat sie um deren Handy, um die Polizei zu informieren.Zum Entblößer liegt der Polizei folgende Personenbeschreibung vor: Mitte 20, sehr hager, spitze Nase, kurze, glatte, braune Haare, bekleidet mit dunkelblauem T-Shirt mit weißen Rändern. Dabei hatte er ein blauhelltürkises Fahrrad, mit dem der Mann etwa eine Stunde zuvor auf dem Weg entlang des Küchwaldrings in Richtung Crimmitschauer Wald gefahren und bereits der jungen Frau begegnet war.Wer kann Hinweise zur Identität des Mannes geben? Wem ist er am Tatort oder woanders aufgefallen? Vor wem hat sich der Mann ebenfalls entblößt, es jedoch nicht angezeigt? Hinweise erbittet die Chemnitzer Polizei unter Telefon 0371 387-495808.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Entblößer am Küchwald gesichtet/Zeugengesuch 7