Wohnungsbrand

Zeit: 13.05.2016, gegen 20.00 UhrOrt: Dresden, Lübbenauer Straße

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es in einer Wohnung im 6. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses zum Ausbruch eines Brandes. Das Feuer entstand in der Computerecke des Wohn- Zimmers. Dabei kam es zu Schäden an der Computertechnik, zu Putzabplatzungen und starken Verrußungen. Der alleinige Mieter der Wohnung war zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht zu Hause. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Brand in einem Einfamilienhaus (Villa)

Zeit: 13.05.2016, gegen 20.45 UhrOrt: Dresden, Dorotheenstraße

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es in einem bewohnten Villengebäude zum Ausbruch eines Brandes. Durch das Feuer kam es zu starken Beschädigungen der Bausubstanz. Der alleinige Bewohner und Eigentümer des Gebäudes (m/60) war zum Zeitpunkt des Brandausbruches zu Hause und wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!