Auerbach – (hs) Unfreiwillig muss eine Fleischerei in der Steinbrunnstraße für die nächsten Tage schließen. Am Samstagvormittag brach aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des Partyservices ein Feuer aus. Dadurch wurde der Laden stark verrußt und die Ware unbrauchbar. Beim Versuch das Feuer zu löschen zogen sich zwei Personen eine Rauchgasvergiftung zu. Beide wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Schadens kann bisher nicht eingeschätzt werden. Die Kriminalpolizei und ein Brandursachenermittler haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!