Rottweiler sorgt für Aufruhr Hartenstein, OT Zschocken

Rottweiler sorgt für Aufruhr Hartenstein, OT Zschocken

Hartenstein, OT Zschocken – (hs) Ein offenbar entwischter Rottweiler sorgte am Samstagvormittag für Aufruhr in einer Gartenanlage im Wilhelm-Zierold-Weg. Da offenbar niemand den Hund und dessen Besitzer kannte und keiner den Gemütszustand des Tieres einschätzen konnte, floh ein Kleingärtner auf das Dach seiner Laube. Mit vereinten Kräften der Gartenbesitzer, wurde der Hundebesitzer ausfindig gemacht. Dieser beteuerte, dass sein bereits in die Jahre gekommener Hund immer eine Runde spaziert und auf Grund seines hohen Alters niemanden was tut. Der Halter machte sich trotzdem sofort auf den Weg und holte seinen Vierbeiner nach Hause, worauf sich die angespannte Situation schnell auflöste. Zu Schaden ist niemand gekommen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch / Diebstahl in Dresden

Einbruch / Diebstahl in Dresden

Landeshauptstadt DresdenEinbruch in Arztpraxis – Tatverdächtige gestelltZeit:     12.05.2016, gegen 01.00 UhrOrt:      Dresden-PieschenIn der Nacht zum Donnerstag nahmen Dresdner Polizeibeamte zwei mutmaßliche Einbrecher (30, 33) fest.Die beiden Männer waren in eine Arztpraxis an der Bürgerstraße eingebrochen und hatten aus dem Empfangsbereich einen Tablet PC sowie eine Handtasche gestohlen. Bei der Flucht aus dem Gebäude wurden sie von Zeugen beobachtet. Alarmierte Polizeibeamte konnten die beiden Tatverdächtigen in der näheren Umgebung ausfindig machen. Das Diebesgut hatten sie noch bei sich.Das Duo wurde inzwischen einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ gegen die zwei Dresdner Haftbefehle und setzte diese in Vollzug. Die beiden Männer befinden sich nun in der JVA Dresden. (ml)Trickdiebe weiter aktivIn der jüngeren Vergangenheit sind Dresdner Senioren wiederholt mit dem „Schlüsseltrick“ bestohlen worden.Dabei sprachen Unbekannte die älteren Herrschaften auf der Straße an, weil sie angeblich Geld verloren hätten. In Wahrheit nutzten die Täter die Gelegenheit und stahlen den Betroffenen die Wohnungsschlüssel aus den Taschen. So gelangten sie in deren Wohnungen und entwendeten diverse Wertgegenstände. Letztlich gaben sie die Schlüssel unter einem ähnlichen Vorwand wieder zurück.Auch gestern ist eine Seniorin von den Trickdieben angesprochen worden. Sie erinnerte sich jedoch an die Medienberichte zu der Masche, stellte den Diebstahl ihres Schlüssels fest und machte sich umgehend auf den Heimweg. Dies müssen auch die Täter beobachtet haben. Kurz darauf sprach sie ein Mann an und gab ihr ihren vermeintlich verlorengegangenen Wohnungsschlüssel wieder. Aus der Wohnung der Seniorin fehlte nichts. (ml)Parkscheinautomat aufgebrochenZeit:     11.05.2015, 08.20 Uhr 12.05.2016, 06.30 UhrOrt:      Dresden-SeevorstadtUnbekannte haben einen Parkscheinautomaten an der Reitbahnstraße aufgebrochen. In der Folge stahlen sie mehrere hundert Euro aus dem Gerät. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)WohnungseinbruchZeit:     13.05.2016, gegen 02.50 UhrOrt:      Dresden-PieschenIn der vergangenen Nacht ist ein Unbekannter in eine Wohnung am Moritzburger Platz eingebrochen.Der Täter zerstörte das Schloss der Wohnungstür, drang in die Räume ein und stahl einen Laptop. Als der Mann das Schlafzimmer betrat, wachte der Wohnungsinhaber auf. Daraufhin flüchtete der Einbrecher Hals über Kopf mit seiner Beute im Wert von etwa 500 Euro. (ml)Quelle: PD Dresden

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Brand setzt Fleischerei außer Gefecht in Auerbach

Brand setzt Fleischerei außer Gefecht in Auerbach

Auerbach – (hs) Unfreiwillig muss eine Fleischerei in der Steinbrunnstraße für die nächsten Tage schließen. Am Samstagvormittag brach aus bisher unbekannter Ursache im Bereich des Partyservices ein Feuer aus. Dadurch wurde der Laden stark verrußt und die Ware unbrauchbar. Beim Versuch das Feuer zu löschen zogen sich zwei Personen eine Rauchgasvergiftung zu. Beide wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Höhe des entstandenen Schadens kann bisher nicht eingeschätzt werden. Die Kriminalpolizei und ein Brandursachenermittler haben die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Frankenberg (Bundesautobahn 4) – Zwei Unfälle nacheinander

Frankenberg (Bundesautobahn 4) – Zwei Unfälle nacheinander

(Kg) Ungefähr zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Frankenberg kollidierten am Freitag, gegen 11.30 Uhr, auf der Richtungsfahrbahn Eisenach ein Pkw Renault (Fahrer: 29) und ein Pkw Opel (Fahrer: 47) miteinander. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand wurden bei dem Unfall zwei Personen leicht verletzt und zwei Hunde getötet. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt reichlich10.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn war für ca. eine Stunde voll gesperrt. Danach wurde der Verkehr über den Standstreifen geleitet.Einige Minuten später ereignete sich im Nachfolgeverkehr, ungefähr 800 Meter von der ersten Unfallstelle entfernt, ein zweiter Unfall mit drei beteiligten Pkw. Hier entstand nach ersten Erkenntnissen lediglich Sachschaden.Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Neuer Schubert BMW M6, VW Golf TCR und neuer Werksporsche auf der Nordschleife

Neuer Schubert BMW M6, VW Golf TCR und neuer Werksporsche auf der Nordschleife

Quelle Felix TöllichHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”