Ort: Leipzig, OT Connewitz, ScheffelstraßeZeit: 16.04.2016, gegen 20:30 UhrAuf das Bargeld dreier um Spenden bittender Personen hatte es am Samstag, den 16. April, ein bissiger Räuber (46) abgesehen. Mit Gewalt wollte er zwei Frauen und einem Mann Bargeld aus einem Kaffeebecher entreißen und trat mit seinem Willen zum Raub der älteren Frau gegen den Hals. Das Geschehen spielte sich vor einem Einkaufsmarkt in der Scheffelstraße ab, als ein Kunde des Marktes dazwischen ging, um den Dreien zu helfen. Der mutige Mann (42) wollte den Räuber an seiner Tat hindern, woraufhin jener mit einer Flasche ausholte und nach dem 42-Jährigen schlug. Der wiederum ver-suchte, sich zu verteidigen, musste jedoch vollkommen perplex feststellen, dass der Räuber ihm in den Unterarm biss. Der Kampf wurde letztendlich von einem Vertreter der Markt-Security beendet und die Polizei gerufen. Bis diese kurze Zeit später am Ort eintraf, waren die drei jungen Leute, die Opfer des Raubes werden sollten, jedoch be-reits davongelaufen. Der Mann, der so mutig für sie eingeschritten war, erlitt durch den Schlag mit der Flasche eine Verletzung im Gesicht und überdies eine deutliche Biss-wunde. Der alkoholisierte Täter (1,92 Promille) konnte durch die Polizei im nahen Um-feld des Einkaufsmarktes gestellt werden.Die Polizei sucht nun allerdings nach den drei jungen Menschen, denen das Bargeld geraubt werden sollte. Sie werden als Zeugen benötigt und daher dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die drei wurden durch Zeugen wie folgt beschrieben:1. Mädchen: ca. 18 – 20 Jahre alt schwarze, lange Haare etwas kräftigere Gestalt trug dunkle, alternative Kleidung2. Mädchen: ca. 12 – 15 Jahre alt sehr schlanke Gestalt trug helle, bunte Kleidung und ein dunkles Basecap3. junger Mann ca. 20 – 25 Jahre alt lange, glatte, hellblonde Haare dunkle BekleidungWer erinnert sich an den Sachverhalt und kann Angaben zu den drei geschädig-ten Personen machen? Wer kennt die Geschädigten? Hinweisgeber werden ge-beten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!