(Gö) Am Sonntagabend, gegen 21.30 Uhr, kamen Feuerwehr und Polizei in einer Kleingartenanlage in der Schneeberger Straße zum Einsatz. Zwei Gartenlauben standen in Flammen. Bis es der Feuerwehr gelang den Brand zu löschen, war eine Gartenlaube fast komplett niedergebrannt, eine benachbarte Laube wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden wird auf ca. 5 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Brandursächlich war nach bisherigen Erkenntnissen offenbar ein fahrlässig abgestellter Behälter mit glühender Grillkohle. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!