Wohnungseinbruch in Wildenfels

Wohnungseinbruch in Wildenfels

Wildenfels – (rl) Die halbe Stunde, welche eine Frau am Mittwochmittag mit ihrem Hund unterwegs war, reichte Unbekannten aus um in ihre Wohnung in der Lindenstraße einzubrechen. Die Einbrecher ließen eine dreistellige Bargeldsumme, eine Digitalkamera sowie zwei Smartphones im Gesamtwert von 600 Euro mitgehen. Der Sachschaden wird auf 15 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau

Handgranaten gefunden in Plauen

Handgranaten gefunden in Plauen

Plauen – (rl) Mittwochnachmittag wurde bei Baggerarbeiten an der Gneisenaustraße eine Stielhandgranate gefunden. Da der Kampfmittelbeseitungsdienst noch anderweitig gebunden war, musste die Straße gesperrt werden, die Anwohner konnten allerdings in ihren Häusern bleiben. Gegen 21:30 Uhr stand dann fest, dass es sich um eine Übungshandgranate handelte, die von den Spezialkräften entsorgt wurde. Ebenfalls in den Nachmittagstunden fanden Kinder beim Spielen in einem Waldstück am Schneckengrüner Weg in Kauschwitz, es handelt sich um den ehemaligen Truppenübungsplatz, eine Handgranate. Sie verhielten sich sehr vorbildlich und informierten einen Erwachsenen, der die Polizei verständigte. Diesmal war es eine scharfe Granate, die ebenfalls vom Kampfmittelbeseitigungsdienst geborgen wurde.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Handwerkeraufträge: Das kann teuer werden!

Handwerkeraufträge: Das kann teuer werden!

Beim Angebotsvergleich unabhängigen Rat einholen

Ob Heizung, Fenster oder Dämmung – das eigene Haus energetisch auf Vordermann zu bringen, hat viele Vorteile, bedeutet aber auch erhebliche Kosten. Umso wichtiger ist es, dass die beauftragten Arbeiten sachgerecht und zu einem angemessenen Preis ausgeführt werden. Dass das nicht immer der Fall ist, weiß Juliane Dorn von der Verbraucherzentrale Sachsen: „Jedes Kind kennt den Frust, wenn das neue Spielzeug nicht gleich einsatzbereit ist, weil die Batterien nicht im Lieferumfang enthalten sind. Das gleiche Phänomen gibt es bei Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten auch – nur mit ungleich weitreichenderen Folgen für den Auftraggeber.“

Wer bei drei Anbietern nach Preisen fragt, erhält nicht selten drei völlig verschiedene Angebote – nicht nur hinsichtlich der geforderten Summe, sondern leider auch mit Blick auf den Leistungsumfang. Bei Fassadendämmungen etwa enthalten viele Angebote die notwendige zusätzliche Dämmung des Kellersockels, andere aber nicht. „Eigentlich muss man Fachmann sein, um die Leistungsbestandteile wirklich zu beurteilen und nicht Äpfel mit Birnen zu vergleichen“, erklärt Dorn.

Bei der Auswahl von Handwerkerangeboten für energetische Modernisierungen und Sanierungen kann man sich Unterstützung und einen anbieterunabhängigen Rat bei den Energieberatern der Verbraucherzentrale holen. Wichtigste Frage dabei: Ist die Leistung, die beauftragt werden soll, vollständig und fachlich korrekt angeboten, also ohne versteckte Folgekosten? Darüber hinaus gilt es außerdem zu prüfen, ob keine überflüssigen Leistungsbestandteile angeboten werden und der Kunde nicht mehr beauftragt und bezahlt als er möchte. „Sind diese Fragen geklärt, kann man sich die Angebote anschauen und eine begründete Auswahl treffen. Selbst wenn man sich nur noch eine unabhängige Zweitmeinung einholen möchte, kann die Beratung Sicherheit im Kostendschungel bieten“, sagt Dorn ergänzend.

Bei allen Fragen zur Energieeffizienz in privaten Haushalten hilft die anbieterunabhängige Energieberatung der Verbraucherzentrale Mietern wie Eigentümern: online, telefonisch oder mit einem persönlichen Beratungsgespräch zu einem Eigenanteil von 5 Euro pro halbe Stunde. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter 0800 – 809 802 400 (kostenfrei).

 

 Quelle: Verbraucherzentrale Sachsen e.V.

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

CDU Bürgersprechstunde und CDU-Dialogforum mit dem sächischen Ausländerbeauftragten Geet Mackenroth im Gasometer

CDU Bürgersprechstunde und CDU-Dialogforum mit dem sächischen Ausländerbeauftragten Geet Mackenroth im Gasometer

Am 9. Mai von 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr führe ich meine nächste Bürgersprechstunde in meinem Wahlkreisbüro  im Poetenweg 30 durch. Neben dem Vortag von persönlichen Anliegen kann sich dabei natürlich auch über aktuelle politische Entwicklungen ausgetauscht werden. Ich freue mich auf diesen Dialog und lade dazu herzlich ein.

Quelle: Gerald Otto Landtagsabgeordneter und Stadtrat in Zwickau

am kommenden Mittwoch, dem 11.05. von 18 bis 20 Uhr, veranstaltet der Zwickauer CDU-Stadtverband ein Dialogforum zu Migration und Asyl mit dem sächsischen Ausländerbeauftragten Geert Mackenroth MdL und weiteren Gesprächspartnern im Gasometer.

 Zu dieser Veranstaltung sind neben unseren CDU-Mitgliedern natürlich auch interessierte Bürger herzlich eingeladen,

um sich über die aktuellen Entwicklungen rund um Migration, Integration und Asyl zu informieren und mit den Fachleuten im Podium ins Gespräch zu kommen.

Quelle: Gerald Otto Landtagsabgeordneter und Stadtrat in Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”