Ort: Leipzig, OT Eutritzsch, Berliner StraßeZeit: 26.12.2013, gegen 18:15 Uhr

Am frühen Abend des 26. Dezembers 2013 betrat ein unbekannter Täter die Spielothek in der Berliner Straße im Leipziger Stadtteil Eutritzsch. Der Mann betrat gezielt das Büro einer Angestellten (65) und als diese ihn aufforderte den Raum wieder zu verlassen, schlug er ihr unvermittelt mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Der Täter blickte sich hastig um, nahm alles an Bargeld, dessen er habhaft werden konnte an sich und forderte von der am Boden liegenden Frau weiteres Bargeld. Die 65-Jährige versuchte, ihm verständlich zu machen, dass sie kein weiteres Geld habe, woraufhin er sie mehrfach trat und letztendlich ihre Handtasche griff, um mit dieser und einer niedrigen vierstelligen Bargeldsumme zu verschwinden.Der Täter konnte von der unter Schock stehenden Angestellten, die ein Hämatom und starkes Nasenbluten erlitt, folgendermaßen beschrieben werden: ca. 25 Jahre alt etwa 1,70 m groß schwarze, gelockte, nach hinten zu einem Zopf zusammengebundene Haare nordafrikanisches Erscheinungsbild schlanke, sportliche Gestalt schwarzer Anorak blaue Jeans.Zeugen, die den Täter anhand der Beschreibung oder der Bilder erkennen, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!