Langenbernsdorf – (hje) Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend gegen 21 Uhr verletzte sich der Fahrer eines Pkw Mercedes schwer. Er war auf der B 175 in Richtung Niederalbertsdorf unterwegs und kam nach dem Ortsausgang Langenbernsdorf aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er fuhr gegen einen Baum und das Fahrzeug überschlug sich. Beim Atemalkoholtest stellten die Beamten bei dem 26–jährigen Fahrer einen Wert von 0,82 Promille fest. Die Straße war bis 23 Uhr vollständig gesperrt, da ein umgefahrener Baum diese blockierte. Der Fahrer wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!