Zeit:     02.05.2016, 23.20 UhrOrt:      GroßenhainAuf der Elsterwerdaer Straße führten Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle durch. Bei dem 18-jährigen Fahrer eines Ford Fiesta hatten sie den Verdacht, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ein durchgeführter Test schlug auf Cannabis an.Doch damit nicht genug. Bei der Durchsuchung des 18-Jährigen fanden die Beamten zudem eine Schreckschusswaffe mit Patronen sowie ein Einhandmesser. Die Polizisten stellten beide Waffen sicher.Der 18-Jährige muss sich nun wegen Verstößen gegen das Straßenverkehrsgesetz, das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz verantworten. (tg)Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!