Chemnitz OT Sonnenberg – Feuerwehreinsatz in der Zietenstraße

(SR) Zu einem Brand in Firmenräumen sind die Feuerwehr und Polizei am Sonntagmorgen, gegen 9 Uhr, in die Zietenstraße gerufen worden. Wie sich herausstellte, war ein Lüfter in Brand geraten. Während des Feuerwehreinsatzes war die Zietenstraße zwischen Fürstenstraße und Körnerstraße voll gesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden. Brandursache ist nach derzeitigen Erkenntnissen ein technischer Defekt. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor.

Revierbereich Aue

Aue – Brand in Firmengebäude

(Wo) Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Sonntag, gegen 19.30 Uhr, in der Wachbergstraße in einem Firmengebäude ein Feuer ausgebrochen. Das Gebäudebrannte in voller Ausdehnung. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr konnten die Flammen löschen. Der 54-jährige Eigentümer wurde leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Revierbereich Stollberg

Niederdorf – Flammen griffen auf Seat über

(Wo) Auf der Chemnitzer Straße geriet am Sonntag, gegen 18 Uhr, eine zehn Meter lange Hecke in Brand. Die Flammen griffen auf einen dahinter abgestellten Pkw Seat über. Die Freiwillige Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Auto wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt, der an der Hecke aufrund 1 000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!