(Kg) Ungefähr 200 Meter nach der Anschlussstelle Hartmannsdorf kam am Donnerstag, gegen 21.15 Uhr, ein Pkw Audi (Fahrerin: 23) aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Richtungsfahrbahn Hof ab. Das Auto geriet ins Schleudern, fuhr in die Böschung und überschlug sich, wobei eine Bake, die Schutzplanke und das Bankett beschädigt sowie die Fahrbahn verschmutzt wurden. Die Audi-Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Nach dem Unfall stand der Motorraum des Audi in Flammen, die jedoch vom Fahrer (26) eines nachfolgenden Lkw gelöscht werden konnten. Am Audi entstand Totalschaden. Insgesamt beziffert sich der entstandene Sachschaden auf ca. 21.100 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!