38-Jähriger beraubt in Dresden

Zeit:   27.04.2016, 18.00 UhrOrt:    Dresden-FriedrichstadtMittwochabend ist ein 38-Jähriger von zwei Unbekannten an einer Straßenbahnhaltestelle an der Schäferstraße beraubt worden. Das Duo schlug den 38-Jährigen unvermittelt nieder. Danach entrissen sie ihm das Portmonee, nahmen etwa 70 Euro heraus und rannten davon. Der Beraubte zeigte die Tat am Folgetag bei der Polizei an. (ml)

Quelle: PD Dresden