Diebstahl und versuchter Einbruch – Zeugensuche

Diebstahl und versuchter Einbruch – Zeugensuche

Kleinkraftrad aus Lagerhalle gestohlenZwickau – (am) Einbrecher waren in der Zeit von Sonntagabend bis Dienstagmorgen in einer Lagerhalle an der Ricarda-Huch-Straße zugange und stahlen ein Kleinkraftrad Simson S 51 (Versicherungskennzeichen: 781 BAE). Wert: ca. 1.200 Euro. Von einem anderen, abgestellten Kleinkraftrad nahmen die Diebe das Versicherungskennzeichen: 780/BAE mit. Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Versuchter EinbruchZwickau – (am) Ein Einbrecher hatte versucht am Montag, gegen 23:30 Uhr über ein gekipptes Fenster in eine Wohnung auf der Lassallestraße einzusteigen, wurde aber dabei vom Wohnungsinhaber gehört. Dieser schloss geistesgegenwärtig das Fenster, bevor der Unbekannte in die Wohnung gelangte und der Einbrecher flüchtete.Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD  Zwickau

Zeugen gesucht- Unfall mit Kind

Zeugen gesucht- Unfall mit Kind

Zeugen gesucht!Ort: Markranstädt, AlbertstraßeZeit: 04.04.2016, 12:50 UhrDer Fahrer eines Schulbusses hielt in der Albertstraße, um zwei Kinder aussteigen zu lassen. Ein 11-Jähriger, der sich ebenfalls in dem Bus befand, hatte den Kindern den Schulranzen herausgegeben und stand hinter dem Schulbus. Plötzlich kam ein Fahrzeug angefahren und fuhr dem 11-Jährigen über den Fuß. Der Fahrer des Pkw hielt kurz an und fuhr anschließend weiter. Der 11-Jährige wurde vom Fahrer des Schulbusses bis nach Hause gefahren. Anschließend begab er sich mit seiner Mutter zu einem Arzt. Dieser stellte Verletzungen am Bein fest, so dass das Kind krankgeschrieben werden musste. Die Ermittlungen vor Ort ergaben, dass es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen schwarzen Audi handelte. Der Fahrer wurde beschrieben mit grau/weißen Haaren und ca. 60 bis 70 Jahre alt.Die Verkehrspolizei sucht nun solche Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt im genannten Zeitraum und zum Verhalten der Unfallbeteiligten geben können. Insbesondere wird ein Kraftfahrer gesucht, der hinter dem Schulbus angehalten hatte und die Beteiligten gefragt hat, ob er die Polizei rufen soll. Diese wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig, Tel. (0341) 255-2847 oder (0341) 255-1910. (Vo)Quelle: PD Leipzig

Sattelschlepper kippte in den Straßengraben- Zeugen gesucht

Landkreis NordsachsenSattelschlepper kippte in den Straßengraben, Diesel lief ausOrt: Wermsdorf, S 42Zeit: 26.04.2016, gegen 15:15 UhrDer Fahrer (57) eines Sattelschleppers und eines mit Kies beladenen Aufliegers fuhr auf der S 42 in Richtung Wermsdorf. In Höhe km 1,4 wich er einem unbekannten Pkw aus, welcher ihm in seiner Fahrspur entgegenkam. Während des Ausweichens kam er von der Straße ab und kippte in den Graben. Dabei liefen ca. 300 Liter Dieselkraftstoff ins Erdreich. Dieser musste durch eine Spezialfirma geborgen werden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Höhe des Sachschadens wurde mit ca. 85.000 Euro beziffert. Der Unfallversacher fuhr pflichtwidrig weiter. Am Unfallort waren neben Polizeibeamten noch Mitarbeiter des Umweltamtes Nordsachsen, des Katastrophenschutzes und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Wermsdorf und Oschatz im Einsatz. Die Verkehrspolizei ermittelt wegen Unfallflucht.In diesem Zusammenhang sucht die Verkehrspolizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise zum geflüchteten Pkw und/oder dessen Fahrer/in geben können. Diese wenden sich bitte an die Verkehrspolizeiinspektion Leipzig, Verkehrsunfalldienst, in der Schongauerstraße 13, Tel. (0341) 255-2847.Quelle: PD Leipzig

ANFANG MAI PLANMÄSSIGE WARTUNGSARBEITEN AM TUNNEL B 93

ANFANG MAI PLANMÄSSIGE WARTUNGSARBEITEN AM TUNNEL B 93

Das Tiefbauamt informiert:ANFANG MAI PLANMÄSSIGE WARTUNGSARBEITEN AM TUNNEL B 93Am Montag, den 2. und Dienstag, den 3. Mai 2016 finden jeweils in der Zeit zwischen ca. 7 bis 18 Uhr planmäßige Wartungsarbeiten am Tunnel B 93 in Zwickau statt.Durchgeführt werden Funktionsprüfungen, Tests und Reinigungsarbeiten der betriebstechnischen Ausrüstung des Tunnels, u. a. an Notruf-, Brandmelde-, Beleuchtungs-, Feuerlösch- und Funkanlagen sowie an Verkehrsleiteinrichtungen.Im Zuge der Wartungsarbeiten kommt es nach Erfordernis zur wechselseitigen Sperrung jeweils einer Richtungsfahrbahn je Tunnelröhre.Mit Behinderungen muss zeitweilig gerechnet werden.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung Zwickau

Anklage wegen gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls erhoben

Anklage wegen gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls erhoben

Anklage wegen gewerbsmäßigen Pkw-Diebstahls erhobenDie Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Ermittlungen zu einer Reihe von weiteren Pkw-Diebstählen abgeschlossen und wegen gewerbsmäßigen Diebstahls in fünf Fällen Anklage zum Landgericht Görlitz erhoben.Dem 27 Jahre alten Angeschuldigten aus Zgorzelec wird vorgeworfen, im Zeitraum von September bis November 2013 mit anderen Beteiligten gemeinschaftlich eine Reihe von Pkw-Diebstählen begangen zu haben, um die Fahrzeuge anschließend gewinnbringend weiter zu veräußern.Folgende Fahrzeuge wurde entwendet: Ein Audi Q7 vom Parkplatz der Kulturinsel Einsiedel, ein BMW Cabrio in Görlitz auf der Jakobstraße, ein BMW 523i auf der Bautzener Straße, ein BMW 530d Touring vom Parkplatz des Hotels Börse und ein BMW X6 vom Obermarkt in Görlitz.Der Gesamtwert der entwendeten Fahrzeuge beläuft sich auf rund 180.000 €.In besonders schweren Fällen wird Diebstahl mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.Quelle: PD Görlitz