Plauen – (ow) Auf einer Freifläche an der Trockentalstraße (B 92) wurde am Sonntag, gegen 13.30 Uhr ein Rehbock entdeckt. Polizeibeamte betraten das Grundstück, um das Tier von der Bundesstraße fernzuhalten. Dabei flüchtete der Rehbock in einen Garten auf der Seminarstraße und weiter über einen Gartenzaun und die Bundesstraße auf das Tankstellengelände der Star-Tankstelle. In der Folge gelangte das verschreckte Tier in einen Hinterhof an der Gartenstraße. Beim Eintreffen der Tierretter entkam der Bock über einen Zaun und flüchtete in Richtung Dörffelstraße. Eine weitere Absuche führte nicht mehr zum Auffinden des Wildtiers.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!