(Kg) Ungefähr 3,5 Kilometer nach der Anschlussstelle Stollberg-Nord wechselte am Donnerstag, gegen 11.05 Uhr, der 59-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes in den linken Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Leipzig. Der im linken Fahrstreifen fahrende25-jährige Fahrer eines Pkw Opel konnte ein Auffahren auf den Lkw nicht mehr verhindern. Dabei wurde eine Mitfahrerin (53) des Opel leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 7 500 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!