(Ry) Ein 88-Jähriger wurde am Mittwoch (20. April 2016), gegen 10.15 Uhr, auf dem Kaufland-Parkplatz in der Mittweidaer Straße von einem unbekannten Mann angesprochen. Er fragte den Senior, ob er ihm ein 20-Cent-Stück in zwei 10-Cent- Stücke wechseln könne. Der hilfsbereite 88-Jährige nahm seine Geldbörse in die Hand und öffnete sie. Als er dem Unbekannten das Geld wechseln wollte, sagte der plötzlich, dass es sich erledigt habe und entfernte sich in Richtung Mittweidaer Straße. Beim anschließenden Einkauf stellte der Senior fest, dass man ihm unbemerkt zwei 50-Euro- Scheine aus dem Portmonee entwendet hatte.

Der Geschädigte beschrieb den Mann wie folgt: Südländisches Erscheinungsbild, etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß, kräftige Statur, sehr lichtes Haar. Er sprach gebrochenDeutsch und trug eine dunkle Jogginghose sowie dunkle Oberbekleidung. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten. Wer kennt den unbekannten Mann und kann Angaben zu seiner Identität sowie seinem Aufenthaltsort machen? Hinweisgeber wenden sich bitte unter Telefon 03737 789-0 an die Polizei in Rochlitz.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!