(Ki) Zwei Autofahrer sind am 18.04.2016 bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Grünstädtel schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 13.30 Uhr auf der Schwarzenberger Straße, als ein in Richtung Raschau fahrender Pkw Peugeot (Fahrer: 60) in Höhe des Hausgrundstücks Nr. 21 aus bisher unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit einem Lkw Mitsubishi (Fahrer: 28). Beide Fahrzeugführer mussten aufgrund ihrer schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Freiwillige Feuerwehr Grünstädtel war im Einsatz, um zunächst den eingeklemmten Peugeot-Fahrer aus seinem Fahrzeug zu befreien und dann die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen zu säubern. Der Unfall brachte eine Vollsperrung bis gegen 16 Uhr mit sich.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!