Zeit: 16.04.2016, gegen 16:35 UhrOrt: Dippoldiswalde OT Obercarsdorf, B171

Der Führer (59, niederländischer Staasbürger) eines Krad BMW K 1600 GT befuhr mit drei weiteren Motorradfahrern die B 171 aus Sadisdorf kommend in Richtung B 170. Am Unfallort rutschte er auf Grund der nassen Fahrbahn mit seinem Fahrzeug weg und schleuderte von der Fahrbahn, wobei er mit seinem Kopf gegen einenLeitplankenpfosten stieß. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.In der Zeit von 16:40 bis 22:20 Uhr kam es im Bereich der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000,- Euro.

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!