Annaberg – Scheunenbrand erforderte Feuerwehr- und Polizeieinsatz/Zeugen gesucht

Annaberg – Scheunenbrand erforderte Feuerwehr- und Polizeieinsatz/Zeugen gesucht

(Gö) In der Nacht zu Sonntag, gegen 4.30 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Schlettauer Straße gerufen. Anwohner hatten bemerkt, dass dort eine Scheune brannte. Zum Einsatz kamen mehr als 60 Kameraden der umliegenden Feuerwehren. Bis gegen 6 Uhr dauerten die Löscharbeiten an. Die Scheune brannte nieder. Auch das angrenzende leer stehende Wohnhaus wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Zum Sachschaden ist noch nichts bekannt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittler gehen derzeit von Brandstiftung aus.

Es werden Zeugen gesucht, die in der Nacht Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Brand in Verbindung stehen könnten. Wer hat Personen oder Fahrzeuge in der Nähe gesehen? Hinweise nimmt die Polizei in Annaberg unter Telefon 03733 88-0 entgegen.

Quelle: PD Chemnitz

Mühlau (Bundesautobahn 72) – Porsche überschlug sich

Mühlau (Bundesautobahn 72) – Porsche überschlug sich

(Wo) Am Samstag, gegen 12.20 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger mit seinem Pkw Porsche die Bundesautobahn 72 in Fahrtrichtung Hof. Zirka einen Kilometer nach der Anschlussstelle Niederfrohna geriet der Porsche ausgangs einer Rechtskurve ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überfuhr er zwei Leitpfosten und eine Kilometertafel mit Rohrpfosten. In der weiteren Folge stieß er an eine angrenzende Böschung, überschlug sich mehrmals, schleuderte zurück auf die Fahrbahn und kam dort auf dem Dach des Fahrzeuges zum Liegen. Der 50-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf ca. 50.500 Euro geschätzt.Quelle: PD Chemnitz

Vandalismus in Zwickau, OT Neuplanitz

Vandalismus in Zwickau, OT Neuplanitz

Zwickau, OT Neuplanitz – (gk) Unbekannte Täter ließen ihre Kraft auf der Erich-Mühsam-Straße aus. Hier wurden in der Zeit von Samstag, 17 Uhr bis Sonntag, 9 Uhr an sechs parkenden Fahrzeugen (Dacia, 2 x Ford, Renault, Seat und Volkswagen) mittels körperlicher Gewalt jeweils die Außenspiegel der Beifahrerseite beschädigt und ein Gesamtschaden von etwa 2.100 Euro verursacht. Das Polizeirevier Zwickau ermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0375/ 44580 zu melden.

Quelle: PD Zwickau

Erster Sieg für Lamborghini in der Magdeburger Börde

Erster Sieg für Lamborghini in der Magdeburger Börde

Christian Engelhardt und Ineichen vom Grasser Racing Team gewannen heute das zweite Rennen beim ersten Lauf der ADAC GT Masters vor den beiden Audis von Connor de Phillippi/Christoph Mies und Florian Stoll/ Laurens Vanthoor die vom vierten bzw. dritten Startplatz ins Rennen gegangen waren.

Bis kurz vor Schluss sollten die Sieger wie gestern Sebastian Asch und Luca Ludwig heißen.  Die Mercedespiloten wurden jedoch mit einer 30 Sekunden Zeitstrafe belegt weil sie die Safetycarphase missachteten und beendeten das Rennen daher auf dem 22. Platz.Gaststarter Martin Tomczyk, der zusammen mit Jesse Krohn auf dem einzigen BMW M6 startete beendete die beiden Rennen auf dem fünften bzw. 8. Platz.Quelle: Patrick Seelig