Meerane – (aw) Im Gewerbegebiet gegenüber Kaufland trieben Vandalen am Montagabend ihr Unwesen, indem sie Gullydeckel, Betonmüllkübel, einen Baumstamm und eine Bank auf die Straße legten und somit Verkehrsteilnehmer gefährdeten. Ein Lkw-Fahrer konnte gerade noch der Bank ausweichen, fuhr aber in der Folge über einen Gullydeckel. Durch einen Zeugenhinweis konnten die gerufenen Beamten einen mutmaßlichen Tatverdächtigen (18) dingfest machen. Zwei Polizeibeamte verletzten sich dabei. Ein zweiter Tatverdächtiger ist flüchtig. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor.Das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet Zeugenhinweise.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!