Polizei sucht nach zwei Räubern

Ort: Leipzig, OT Volkmarsdorf, BautzmannstraßeZeit: 28.10.2015, gegen 20:45 Uhr

Am Mittwoch, den 28. Oktober 2015, betraten kurz vor Ladenschluss zwei Männer eine Verkaufseinrichtung in der Bautzmannstraße in Leipzig. Die beiden Täter gaben vor, etwas kaufen zu wollen und begaben sich mit einer Getränkepackung zur Kasse. Als die 19-jährige Kassiererin den Kassenschub geöffnet hatte, zückte einer der Räuber eine Pistole und forderte Bargeld, während sein Kumpan nervös zum Ausgang lief und dort „Schmiere“ stand.Nachdem der hell bekleidete Täter mit der Waffe einen dreistelligen Bargeldbetrag erbeutet hatte, flohen beide Männer in Richtung der Gartenanlage an der Wurzner Straße. Die junge Kassiererin erlitt einen schweren Schock und musste daher zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Täter konnte sie gegenüber der Polizei wie folgt beschreiben:

Täter mit Waffe: ca. 25 – 30 Jahre alt schlanke Statur ca. 1,70 m groß trug Mütze und Kapuze blasses Gesicht lange Nase sprach akzentfrei Deutsch – sehr leise helle Jogginghose helles Kapuzenshirt

Täter der Schmiere stand: ca. 1,75 – 1,80 m groß ca. 30 Jahre alt schlanke Statur Rollkragenpullover bis zur Nase gezogen sprach Deutsch

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die die beiden Täter anhand der Beschreibung und der Abbildungen erkennen können. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666 oder jeder anderen Polizeidienststelle, zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig