Hohenstein-Ernstthal – (sw) Am Dienstagabend gegen 19:40 Uhr biss in der Oberlungwitzer Straße im familiären Bereich ein Hund der Rasse Hovawart einem 4-jährigen Mädchen in Arme, Beine, Schulter und Genick. Das Mädchen wurde in das Klinikum Chemnitz in der Flemmingstraße eingewiesen. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der Hund verbleibt vorerst bei der Familie.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!