Zeit: 02.04.2016 gegen 16:45 UhrOrt: Dresden, Reitbahnstraße

Der 22-jährige Algerier entwendete in einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit des Geschädigten, dessen im Pkw abgelegte Geldbörse. Der 49 Jahre alte Mann versuchte noch den Dieb festzuhalten, welcher sich jedoch losriss und wegrannte. Ein hinzukommender Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wurde zunächst durch den Täter mit Pfefferspray angegriffen. Dieser schlug dem Flüchtigen das Spray aus der Hand, überwältigte ihn und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Überprüfung des vorläufig Festgenommenen wurde bekannt, dass gegen diesen bereits zwei Haftbefehle vorlagen. Er wurde in die JVA verbracht.

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!