Unfallzeit: 27.03.2016, gegen 14.40 UhrUnfallort : Zeithain, Glaubitzer Straße

Laut Zeugenaussagen lieferten sich der Fahrer eines PKW Audi S5 und eines PKW Ford Mondeo augenscheinlich ein Rennen und überschritten dabei die erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h offenbar in erheblichem Maße. Der 28-jährige Audi-Fahrer kam infolge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, flog über die Leitplanke durch die Luft und schlug auf einem angrenzenden Grundstück auf. Der Fahrer wurde dabei schwer an den Beinen verletzt und musste aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Seine 21- jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der PKW Ford fuhr unerkannt weiter. Der Unfallsachschaden beträgt ca. 30.000,- Euro. Verkehrsunfallaufnahme, Rettungshubschrauber im Einsatz, Bergung der Verletzten und des Fahrzeuges, Sperrung der Bundesstraße in Richtung Zeithain bis 19.00 Uhr

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!