Chemnitz

OT Kappel – Sinnlose Randale…

(Hi)… gab es durch unbekannte Täter in der Kleingartenanlage Ikarus in sechs Gärten. In der Zeit zwischen dem Freitagabend, 22.00 Uhr und dem Samstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, beschädigten die Täter mehrere Hollywoodschaukeln und traten diverse Solarleuchten kaputt. Um in die Gärten zu gelangen, wurden weiterhin die Gartentore beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist bisher unbekannt.

OT Bernsdorf – Keller aufgebrochen

(Hi) Am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, stellte eine Mieterin im Haus auf der Zschopauer Straße fest, dass unbekannte Täter die Hauseingangstür des Wohnblockes aufgebrochen hatten. Der Verantwortliche wurde informiert und wollte sich um die Anzeigenaufnahme kümmern. Freitagnachmittag, gegen 16.05 Uhr, musste dieselbe Familie feststellen, dass die Tür zum Kellergang aufgehebelt war und das eigene Kellerabteil und zwei weitere aufgebrochen waren. Bisher ist bekannt, dass aus einem Keller ein alter Laptop, im Wert von 100 Euro, entwendet wurde. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt.

OT Markersdorf – In Kirche eingebrochen

(Hi) Unbekannte Täter brachen von Gründonnerstagabend, gegen 21.30 Uhr, zum Karfreitag, gegen 12.15 Uhr, in eine Kirche auf der Markersdorfer Straße in Chemnitz ein und verursachten erheblichen Schaden. Insgesamt wurden drei Türen gewaltsam geöffnet um in das Büro der Kirchgemeinde zu gelangen. Dort wurde ein Stahlschrank aufgehebelt und diverse technische Geräte und Werkzeuge entwendet. Der Sachschaden liegt bei ca. 5 800 Euro, der Stehlschaden bei 3 600 Euro.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!