Ort: Leipzig-Grünau, Fußweg zwischen Miltitzer und Zschocherscher AlleeZeit: 22.03.2016, gegen 17:30 Uhr

Gestern Nachmittag endete eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen zwei alkoholisierten Männern (30, 45) in einer tätlichen. Dabei wurde der Ältere, nachdem er nach dem Streit aus einem Einkaufsmarkt kam, vom Jüngeren zuerst mit einem ca. 50 cm langen Stock angegriffen und gegen den Oberkörper geschlagen. Danach nahm dieser einen Stein und schlug zweimal gegen den Kopf seines Opfers. Der 45-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass er in die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden musste. Zeugen hatten die Polizei und das Rettungswesen gerufen. Die Polizisten stellten am Tatort den Stock sowie den Stein sicher. Der Täter wurde vorläufig festgenommen und in das Zentrale Polizeigewahrsam gebracht. Kripobeamte haben die Ermittlungen wegen versuchtem Totschlag aufgenommen. Diese sind noch nicht abgeschlossen. (Hö)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!