Thalheim/Erzgeb. – Unbekannte brachen in Schule ein

(SR) In der Schulstraße machten sich unbekannte Täter zwischen Mittwoch und Donnerstag in einer Schule zu schaffen. Am Donnerstagmorgen wurde festgestellt, dass ein Fenster offenbar aufgehebelt und in ein Zimmer eingedrungen wurde. So ins Innere gelangt, hebelte man dann an der Zimmertür. Allerdings gelang es nicht, diese zu öffnen. Gestohlen hat man nach erstem Überblick nichts. Der Sachschaden wurde auf ungefähr 500 Euro geschätzt. Am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, sollen verdächtige Geräusche vom Schulhof her gehört worden sein. Zu dieser Zeit standen mehrere Autos dort. Eine dunkel gekleidete Person hielt sich ebenfalls dort auf. Diese war ca. 1,80 m groß, schlank, mit einem schwarzen Jogginganzug mit Kapuze bekleidet und trug einen dunklen Rucksack bei sich. Ob die/der Unbekannte etwas mit der Tat zu tun hat, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen.

Quelle: PD Chemnitz