Ort: Leipzig, OT Neustadt-Neuschönefeld, KohlgartenstraßeZeit: 22.03.2016, gegen 21:15 Uhr

Gestern Abend wurde im Bereich der Kohlgartenstraße eine 34-jährige Leipzigerin von einem ihr fremden Mann angesprochen und im Gesicht angefasst. Der Frau gefiel diese plötzliche Berührung überhaupt nicht, woraufhin sie ihm mit empörenden Worten gleichfalls ins Gesicht griff. Das wiederum schien dem Fremden gar nicht zu gefallen, weshalb er ausholte und der 34-Jährigen eine Ohrfeige verpasste. Die Frau rappelte sich auf und wollte gehen, doch kurz darauf erschien der Unbekannte erneut, diesmal mit einem Glas bewaffnet, das er ihr auf den Hinterkopf schlug. Die stark blutende Wunde musste daraufhin in einem Krankenhaus genäht werden. Den Täter indes beschrieb die Geschädigte wie folgt:

 südländisches Äußeres ca. 1,80 – 1,85 m groß schlank schwarze, kurze Haare kein Bart sprach arabisch trug eine dunkelblaue Jeans.

Zeugen, die den Vorfall vor einer Bar in der Kohlgartenstraße beobachtet haben oder den Täter anhand der Beschreibung erkennen, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Leipzig-Zentrum, Ritterstraße 19-21 in 04109 Leipzig, Tel. (0341) 7105 – 0 zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!