Auerbach – (AH) Am Dienstag gegen 19:25 Uhr wurde in der Tierklinik in der Kaiserstraße ein Einbrecher überrascht. Der bislang Unbekannte hatte sich über den Hintereingang Zutritt zur Klinik verschafft und mehrere Räume durchsucht. Im ersten Obergeschoss bemerkte eine Mitarbeiterin den Fremden und versuchte ihn festzuhalten. Der Mann stieß sie jedoch zu Boden, wobei sich die 32-jährige Tierärztin am Kopf verletzte. Der Unbekannte flüchtete offenbar ohne Beute zu Fuß in Richtung Kino. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen und Einsatz eines Fährtensuchhundes konnte der rabiate Einbrecher noch nicht gefasst werden. Der Mann ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 185 cm groß und hatte dunkles Haar. Er trug eine weiße Hose sowie eine schwarze Jacke.Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Auerbach entgegen; Telefon 03744/ 2550.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!