Zeit:   23.03.2016, gegen 02.00 UhrOrt:    RiesaIn der vergangenen Nacht erstattete eine Taxifahrerin Anzeige bei der Polizei in Riesa. Die 47-Jährige hatte zwei Fahrgäste nahe dem Krankenhaus aufgenommen. In der Folge onanierte einer von ihnen im Fond des Taxis und machte die Fahrerin darauf aufmerksam. Die 47-Jährige stoppte und verwies beide des Wagens.Die Identität des Mannes konnte ermittelt werden. Der 19-jährige Marokkaner muss sich wegen exhibitionistischer Handlungen verantworten. (ju)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!