Erstmeldung:

In einem Mehrfamilienhaus in Ebersbrunn kam es in der Nacht zu einer starken Rauchentwicklung. Die Feuerwehren aus Ebersbrunn, Lichtentanne, Stenn, Schönfels und Kirchberg kamen zum Einsatz. In Folge des Einsatzes wurden vier Hausbewohner zur ärztlichen Untersuchung in einem Zwickauer Klinikum vorgestellt.

Infos der PD Zwickau dazu:

Kochtopf sorgt für FeuerwehreinsatzLichtentanne, OT Ebersbrunn – (am) Die Freiwillige Feuerwehr Ebersbrunn wurde in der Nacht zum Dienstag, gegen 3 Uhr zu einem Brand in eine Wohnung auf der Lengenfelder Straße gerufen. Wie sich herausstellte, war ein Kochtopf die Ursache des Löscheinsatzes. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Quelle: IRLS Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!