(Hi) Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag zu Sonntag, gegen 1.50 Uhr, einen Feuerwerkskörper auf das Gelände der Asylbewerberunterkunft in Jahnsdorf auf der Wilhelmsdorfer Straße geworfen. Der Wachschutz fand den nicht detonierten Feuerwerkskörper ca. 10 m vom Gebäude entfernt im Gelände der Einrichtung. Zu Schaden kam glücklicherweise niemand. Ein eingesetzter Fährtenhund verfolgte außerhalb eine Spur bis zu einem Parkplatz. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen zum Sachverhalt aufgenommen.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!