Auerbach – (ahu) Am Freitag, gegen 15:30 Uhr, kam es auf der Zeppelinstraße (K 7830) zu einem Unfall mit drei Verletzten und 24.000 Euro Gesamtschaden. Ein 32-jähriger Golf-Fahrer fuhr in Richtung Ellefeld. Kurz vor dem Ortsausgang überholt er nach Zeugenaussagen einen vor ihm langsam fahrenden Pkw. Dabei beachtete er den entgegenkommenden 62-jährigen Fahrer eines Ford Focus nicht. Durch den Aufprall kam der Ford von der Fahrbahn nach rechts ab und blieb auf dem Dach liegen. Der Golf-Fahrer kam auf der Straße quer zum stehen. Er musste mit Hilfe der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Auerbach geborgen werden. Im Anschluss wurde er schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Zwickau geflogen. Der Ford-Fahrer und seine 58-jährige Insassin wurden ebenfalls schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Straße war bis 18:20 Uhr gesperrt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!