(Ry) Eine Funkwagenbesatzung wurde am Montagabend, gegen 21 Uhr, zu einem Markt in der Lessingstraße gerufen. Die Beamten stellten dort ein 40×20 cm großes Loch, das im Schaufenster des Marktes klaffte, fest. Den oder die Verursacher konnten die Beamten vor Ort nicht ausfindig machen. Möglicherweise war eine vorangegangene Auseinandersetzung unter mehreren Personen ursächlich für die Sachbeschädigung. Die daran Beteiligten hatten sich bei Eintreffen der Polizei bereits entfernt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1 500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!