Zeit:     03.03.2016, 20.15 UhrOrt:      ZeithainAm Donnerstagabend ist bei einer Auseinandersetzung an der Lichtenseer Straße ein Mann (19, afghanischer Staatsangehöriger) schwer verletzt worden.Zunächst waren auf dem Gelände einer Tankstelle mehrere Männer aus bislang unbekannter Ursache in Streit geraten. Die Auseinandersetzung mündete anschließend in einer Schlägerei, wobei zwei aus dem Iran stammende Männer (24/26) auf den Afghanen einprügelten und ihn mit einer gebrochenen Glasflasche attackierten. Zwei 22-jährige Iraner, die schlichten wollten, wurden ebenfalls verletzt. Bei der Auseinandersetzung zogen sich auch die beiden Angreifer Verletzungen zu. Alle Männer mussten ärztlich versorgt werden. Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen und befindet sich derzeit in einem Krankenhaus.Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der nahegelegenen Asylunterkunft hielten das Schlägerduo bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten nahmen die Iraner vorläufig fest.Die Kriminalpolizei hat die umfangreichen Ermittlungen zu den Umständen und dem Ablauf der Auseinandersetzung aufgenommen. (ir)

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!