Ort: Radefeld, S 1Zeit: 02.03.2016, 07:15 Uhr

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Grebehna und Radefeld überholte eine 20-jährige Peugeot-Fahrerin einen Lkw mit Sattelauflieger. Dabei beachtete sie nicht den Gegenverkehr und stieß frontal mit dem ihr entgegenkommenden Transporter Renault zusammen. Durch den Zusammenstoß wurde der Peugeot gegen den Lkw geschleudert und kam dann zum Stehen. Die 20-jährige Peugeot-Fahrerin sowie die beiden Insassen des Transporters (26 Fahrer, 57 Beifahrer) wurden ebenfalls schwer verletzt. Zwei Schwerverletzte wurden mit dem Hubschrauber, der Dritte mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Der Lkw-Fahrer (57) blieb weitestgehend unverletzt. Die Straße war komplett gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte, DEKRA und der Abschleppdienst waren vor Ort. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro an allen drei Fahrzeugen. Gegen 13:00 Uhr war die Straße wieder frei. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!