Bad Elster feiert das 6. KunstFest mit Druckgrafiksymposium vom 15. bis 17. April 2016

 

Bad Elster/CVG. Vom 15. bis zum 17. April feiert die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster im Herzen der europäischen Bäderregion zwischen Bayern, Böhmen und Sachsen wieder ein frühlingshaftes Kunstfest. Dabei widmet sich die 6. Ausgabe des KunstFestes im Sächsischen Staatsbad Bad Elster in Kooperation mit dem Bund Bildender Künstler Vogtland (BBKV) und der Westsächsischen Hochschule Zwickau dem Hauptthema „Druckgrafik“ mit zwei Ausstellungseröffnungen und verschiedensten Programmpunkten.

Zur Eröffnung des KunstFestes lädt der Bund Bildender Künstler Vogtland am Freitag, den 15. April zu einer interessanten Podiumsdiskussion im Zuge des in der KunstWandelhalle Bad Elster veranstalteten 4. Vogtländischen Druckgrafiksymposium 2016. In einer lockeren und offenen Gesprächsrunde wird in das Gesamtprojekt des Druckgrafiksymposiums eingeführt, die verschiedenen Künstler aus Deutschland und Rumänien mit ihren Biografien vorgestellt und der gemeinsame Arbeitsprozess in Bad Elster kurzweilig beschrieben. Das Symposium findet vom 7. bis 17 April in Bad Elsters statt. Kerngedanke ist, eine Brücke von Tradition und Moderne originalgrafischer Drucktechniken zu bauen, die von den Künstler/innen individuell interpretiert wird. In diesem Jahr werden dabei in Bad Elster Künstler aus Deutschland und Rumänien gemeinsam arbeiten, wobei hier der Holzschnitt im Vordergrund stehen wird. Acht Künstlerinnen und Künstler bearbeiten dabei acht großformatige Druckstöcke in der lichtdurchfluteten KunstWandelhalle. Der finale, künstlerische Entstehungsprozess kann dann als Programmpunkt des KunstFestes in Bad Elster am Samstag, den 16. April bei einem „Tag des Offenen Symposiums“ von interessierten Besuchern live miterlebt werden. Dabei möchten die Künstler in einen generationsübergreifenden Dialog mit den Besuchern treten, um den europäischen Gedanken zu stärken und auch den interkulturellen Dialog zu fördern. Die fertigen acht großformatige Druckstöcke im Format 100 x 200 cm und die sich anschließenden Handabzüge ergeben dann zusammen ein kolossales grafisches Gesamtkunstwerkwerk, welches am Sonntag, den 17. April in einer feierlichen Vernissage erstmals offiziell präsentiert wird. Unter dem Titel „Elstergrafik“ wird diese Ausstellung dann bis zum 26. Juni in Bad Elster gezeigt. Parallel zu den Aktivitäten rund um das Vogtländische Druckgrafiksymposium wird in der Galerie des Königlichen Kurhauses in Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau am Samstag, den 16. April mit einer Vernissage die neue Ausstellung „DRUCK & IKAT“ von Studenten der Fakultät für Angewandte Kunst Schneeberg eröffnet. Ein weiteres Angebot des KunstFestes ist ein geführter Kunstspaziergang durch die Königlichen Anlagen Bad Elsters. Außerdem bietet das Team von „Kur & Kreativität” im Königlichen Kurhaus einen individuellen Modeschmuck-Workshop am Sonntagnachmittag an. Abgerundet wird das KunstFest Bad Elster mit einem Konzert der Kultband Karussell (16.04.) und einer liebevollen, musikalischen Kindertheateraufführung des Märchens „Die Siebenwünsche Blume“ im König Albert Theater Bad Elster. Alle Infos zum Festivalprogramm, Spielpläne und Tickets erhalten Sie in der Touristinformation Bad Elster im Kgl. Kurhaus, unter 037437/ 53 900 oder unter www.badelster.de

Das Gesamtprogramm: https://kunstwandelhalle.de/de/ausstellungen/kunstfest.html

KURZTERMINÜBERSICHT BAD ELSTER APRIL 2016:

Fr 01.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER«

Drama von Johann Wolfgang von Goethe

 

Sa 02.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

OPUS SANCTUS: »Aus der Mitte der Menschen«

Deutsche Popmusik im Chorgewand & Klassiker der Kirchenmusik

So 03.04. | 15.00 Uhr | König Albert Theater

»IM WEISSEN RÖSSL«

Operette von Ralph Benatzky

Di 05.04. | 9.30 Uhr | König Albert Theater

»DORNRÖSCHEN«

Figurentheater mit Musik nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

Do 07.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

JUNGES PODIUM

MOSEN’S BRASS BAND: »Musik macht gesund!«

Big-Band-Konzert zum Weltgesundheitstag

Fr 08.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»FAME – DAS MUSICAL«

Musical nach dem Kinowelterfolg

Sa 09.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

RANZ & MAY: »Neue MännInnen braucht das Land«

Gesellschaftssatire & Kabarett

So 10.04. | 19.00 Uhr | König Albert Theater

»GROSSE JOHANN-STRAUSS-GALA«

Heiteres Musik-Theater

Di 12.04. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus

»NORDKOREA – DAS PARADIES IST EIN TEIL DER HÖLLE«

Diavortrag von Jörg Hertel

Fr 15.04. 19.30 Uhr | König Albert Theater

GERD DUDENHÖFFER ALS HEINZ BECKER:

»Vita. Chronik eines Stillstandes« Kabarett

 

Sa 16.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

KARUSSELL OSTROCK IN CONCERT

So 17.04. | 15.00 Uhr | König Albert Theater

JUNGES PODIUM

»DIE SIEBENWÜNSCHE BLUME«

Ein musikalisches Märchen von und für Kinder

Di 19.04. | 19.30 Uhr | KunstWandelhalle

MARTIN C. HERBERG GITARRE IN CONCERT

Mi 20.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»EINE KLEINE NACHTMUSIK«

Serenade in historischen Kostümen & Kerzenschein

Fr 22.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»DON CARLO« – Premiere

Oper von Giuseppe Verdi

Sa 23.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

STEFANIE HERTEL & VOLKER SCHLOTT präsentieren:

»Mein Vogtland – Mei Haamet«

Das große Premierenkonzert zum neuen CD-Album

mit Eberhard Hertel, Florian Stölzel und Sebastian Wildgrube

So 24.04. | 19.00 Uhr | König Albert Theater

»DANKE UDO!« Die große Udo-Jürgens-Gala

Di 26.04. | 19.30 Uhr | Königliches Kurhaus

»WELTREISE« Dia-Show mit Weltumradler Thomas Meixner

Fr 29.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

BANDANA: »Sound of Johnny Cash«

COUNTRY IN CONCERT

Sa 30.04. | 19.30 Uhr | König Albert Theater

»EINE NACHT IN VENEDIG« Operette von Johann Strauß

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!