Glauchau – (aw) In einem Einkaufsmarkt auf der Rudolph-Breitscheid-Straße kam es am Montagabend, kurz vor 19 Uhr, zu einem räuberischen Diebstahl. Ein bisher unbekannter Tatverdächtiger wurde durch den Ladendetektiv angesprochen, nachdem er Lebensmittel im Wert von ca. 13 Euro entwendet hatte. Daraufhin schlug der Unbekannte dem Detektiv (21) mit dem Ellenbogen ins Gesicht und ergriff die Flucht. Durch den Schlag ins Gesicht wurde der 21-Jährige leicht verletzt.Der unbekannte Dieb kann folgendermaßen beschrieben werden: augenscheinlich südländischer Typ, kräftiger Körperbau, schlankes Gesicht, sehr kurze Haare (schwarz), Dreitagebart. Nach Angaben des Geschädigten war er bekleidet mit einer olivgrünen Jacke und einem weinroten Kapuzenpullover. Er trug helle Schuhe und hellblaue Jeans. Desweiteren sprach er gebrochen Deutsch.Die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640 erbittet in diesem Zusammenhang Zeugenhinweise.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!