Zwickau/Vogtland – (aw) Der neuerliche Wintereinbruch in der Nacht zu Dienstag sorgte im Raum Zwickau und im Vogtlandkreis für sehr glatte Straßen und zahlreiche Verkehrsunfälle. Insgesamt wurden in der Polizeidirektion Zwickau zwischen 0 Uhr und 13 Uhr 48 Verkehrsunfälle mit insgesamt 88 Beteiligten registriert, die für Behinderungen und auch kurzzeitige Staus sorgten. Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand schwerwiegend verletzt. Acht der beteiligten Personen erlitten leichte Verletzungen.Beispielsweise kam es am Dienstagmorgen auf der S 255 in Richtung Hartenstein zu einem Unfall, bei dem zwei Personen (48, 55) leicht verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstand. Ursache des Unfalls war ein Lkw, welcher Schnee verloren hatte, in dessen Folge ein hinter ihm fahrender Pkw ins Schleudern kam und auf der Gegenfahrbahn mit einem Transporter zusammenstieß. Dessen Fahrer und Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Verkehrsunfälle durch Winterglätte

Neukirchen/Pleiße – (aw) Auf der Lauterbacher Straße kam aufgrund der winterglatten Fahrbahn am Montagnachmittag ein Pkw ins Schleudern und streifte ein im Gegenverkehr befindliches Fahrzeug, welches seinerseits mit einem Lichtmast kollidierte. Ca. 6.000 Euro Sachschaden waren die Folge. Glücklicherweise gab es bei dem Unfall keine Verletzten.

Fraureuth, OT Ruppertsgrün – (aw) Eine 35-Jährige fuhr am Montag, gegen 16:15 Uhr auf der Reichenbacher Straße in Richtung Fraureuth, als sie plötzlich in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und auf dem Dach in einem angrenzenden Feld landete. Die Fahrerin blieb glücklicherweise unverletzt. Ihr Skoda Fabia wurde jedoch erheblich beschädigt (Sachschaden etwa 8.000 Euro).

S 274 in Richtung Crimmitschau – (aw) Ein weiterer Verkehrsunfall mit einem Sachschaden von ca. 10.000 Euro ereignete sich am Montag gegen 17 Uhr auf der S 274, etwa einen Kilometer vor dem Ortseingang Mannichswalde.Der Fahrer eines Mercedes Kleintransporters kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr eine Böschung hinauf und überschlug sich in der Folge. Der Mann wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!