(He) Eine 74-jährige Seniorin wollte am Dienstagnachmittag (23. Februar 2016), gegen 16 Uhr, gerade vom Parkplatz der Einkaufsmeile in der Straße der deutschen Einheit losfahren, als zwei junge Frauen unvermittelt die Beifahrertür und die Fahrertür aufrissen. Während die überraschte Seniorin von einer der Frauen angesprochen und abgelenkt wurde, griff sich die andere aus der Handtasche auf dem Beifahrersitz die Geldbörse. Zuvor hatten die beiden unbekannten Frauen ihr Opfer um eine Spende gebeten.Ein ähnlicher Sachverhalt hatte sich schon am Vormittag auf einem Parkplatz in der Annaberger Straße in Zwönitz ereignet. Hier hatte eine junge Frau die Fahrerin mit einer Spendenliste abgelenkt und die Geldbörse vom Beifahrersitz gestohlen (siehe Medieninformation Nr. 110 vom 23. Februar 2016).Die Tatverdächtigen werden in beiden Fällen dem Alter nach als Mitte bis Ende 20 beschrieben. Sie sollen gebrochen Deutsch bzw. Deutsch mit Akzent gesprochen haben.Das Polizeirevier Rochlitz bittet unter Telefon 03737 789-0 um Hinweise zu den beiden unbekannten Frauen. Wer kann nähere Hinweise zur Identität geben? Wer kann Hinweise zu einem Fahrzeug geben, mit dem sie möglicherweise unterwegs sind? Gibt es weitere Opfer?Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!