Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in zwei BürosZeit:   21.02.2016, 20.00 Uhr bis 22.02.2016, 06.00 UhrOrt:    Dresden-FriedrichstadtUnbekannte hebelten Sonntagnacht die Zugangstüren zu einem Gebäude und in der Folge zu einem Büro an der Wachsbleichstraße auf und durchsuchten das Innere. Anschließend stahlen sie drei Handys und eine unbekannte Menge Bargeld. Der verursachte Sachschaden wird mit rund 700 Euro beziffert.Zeit:   20.02.2016, 14.30 Uhr bis 22.02.2016, 10.00 UhrOrt:    Dresden-Wilsdruffer VorstadtAm Wochenende hebelten Unbekannte ein Fenster einer Firma an der Schützengasse auf und stiegen in das Gebäude ein. Aus den Büroräumen entwendeten sie drei Computer. Nähere Angaben zum entstandenen Schaden liegen noch nicht vor. (ir)Fiat gestohlenZeit:   20.02.2016, 13.30 Uhr bis 22.02.2016, 11.30 UhrOrt:    Dresden-ProhlisUnbekannte stahlen aus einem Parkhaus an der Niedersedlitzer Straße einen grauen Fiat Stilo. Der Wert des im Oktober 2002 erstmals zugelassenen Wagens ist nicht bekannt. (ir)WohnungseinbruchZeit:   18.02.2016, 08.00 Uhr bis 22.02.2016, 16.00 UhrOrt:    Dresden-Äußere NeustadtDie Abwesenheit des Mieters einer Dachgeschosswohnung an der Königsbrücker Straße nutzten am Wochenende Unbekannte, um in die Räume einzubrechen. Sie öffneten gewaltsam die Wohnungstür und stahlen diverse technische Geräte, unter anderem einen Laptop und eine Videokamera. (ir)Scheune aufgebrochenZeit:   21.02.2016, 16.30 Uhr bis 22.02.2016, 16.30 UhrOrt:    Bad-Gottleuba-BergießhübelIn der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in eine Scheue an der Straße Hennersbach ein. Die Täter zerschlugen ein Fenster und stahlen anschließend drei Motorsägen sowie eine Motorsense aus den Räumen. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 1.500 Euro. (ml)Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!