Limbach-Oberfrohna – (aw) Nach einem körperlichen Übergriff auf einen 11-Jährigen vor der Pestalozzischule (Friedrichstarße) sucht die Polizei dringend Zeugen. Der Junge, welcher aus Syrien stammt, war am Donnerstag gegen 15:30 Uhr auf dem Weg zur Turnhalle, als er plötzlich von zwei jungen Männern (ca. 18 Jahre – 20 Jahre) verfolgt und angegriffen wurde. Einer der beiden trat ihn in Kniekehle und Bauch. Der 11-Jährige schrie laut, sodass die beiden Männer in der Folge von ihm abließen und die Flucht ergriffen. Glücklicherweise blieb der Junge unverletzt.Die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640 sucht dringend Zeugen, die Hinweise zu den beiden Tatverdächtigen geben können.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!